Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Körperschaften
Deutsche Bahn
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >
Verfasser
Leitthema    Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
15.07.2021 09.30
Diesen Beitrag ansteuern
Deutsche Bahn

„Zeichensetzung“

In Deutschland gibt an die 700000 Blinde und Sehbehinderte. Ihr Schicksal ist schwer, wird aber kaum beachtet. Wird irgendwo alljährlich ein bunter „Ottilien-Street-Day“ gefeiert? Wird in den Schulen für jede Klasse alljährlich ein Indoktrinationsprogramm abgespult, um der Jugend einzubleuen, daß diese Menschen mindestens genauso wertvoll sind wie alle übrigen? Natürlich nicht!

Dagegen gibt es in Deutschland eine größere Zahl von Individuen, die meinen, sich der seit kurzem definierten Gruppe der LGBTQ+-Menschen zugehörig fühlen zu müssen. Sie haben heutzutage keine Nachteile, aber die propagandistische Dauerberieselung suggeriert, daß jeder Bürger das Seine zu ihrem Wohlfühlgefühl beitragen müsse. Die entsprechende Dressur beginnt schon im Kindergarten.

Die positive Einstellung dazu heißt heute „Haltung“ und deren aktive Demonstration „Zeichensetzung“. Wie in den einstigen faschistoiden und kommunistischen Staaten wird die „freiwillige“ spontane Zustimmung von den Bürgern und Organisationen erwartet. Besonders dort, wo früher Zurückhaltung und Neutralität selbstverständlich war, jetzt bei der Bahn, eifert man eiligst, dem erwünschten Zeitgeist zu huldigen:

ICE-Zug in Regenbogenfarben.
Deutsche Bahn: Neues Design für ICE – Kunden rasten aus und bekommen schlagfertige Antwort

Einer neuer Look eines ICE der Deutschen Bahn sorgt gerade für Aufmerksamkeit.

Dort, wo den Schnellzug der Deutschen Bahn eigentlich ein roter Streifen auf weißem Grund ziert, prangt jetzt ein spezielles Design.

Ausgestattet wurde damit ein Intercity Express, der Freitag von Berlin nach München unterwegs war. Dort hatte er ein besonderes Ziel: das Finale des Christopher Street Days (CSD)!

Deswegen erstrahlt der Zug statt mit dem markanten roten Streifen im Regenbogen-Look. Wozu das Ganze? Mit dem Outfit-Wechsel will die Deutsche Bahn ein Zeichen für Unterstützung der LGBTQI+-Gemeinschaft setzen.

Deutsche Bahn reagiert genial auf Kunden

Einer von ihnen motzt bei Twitter: „Das ist eine Diskriminierung von heterosexuellen und ich weigere mich, diesen Zug zu benutzen.“

Doch die Bahn gibt Konter – und wird dafür gefeiert. „Laufen soll sehr gesund sein. Viel Vergnügen!“, antwortet ein Mitarbeiter.

derwesten.de 14.7.2021
Die Antwort ist eine Frechheit und wäre ein Entlassungsgrund gewesen, als der Kunde noch König war (siehe aber hier). Die haltungsdressierte Öffentlichkeit nimmt das aber kaum noch wahr.

Die ARD tut neuerdings etwas für ihr Image (focus.de 31.7.2021).

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema     nächstes Leitthema >

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage