Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Fragen und Antworten rund um die Technik der Rechtschreibseiten
Technik und Umzug
< voriges Leitthema  
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 4 Seiten lang:    1   2  3  4  Post New Thread     Post A Reply
Detlef Lindenthal
17.02.2011 22.05
Diesen Beitrag ansteuern

Nun habe ich sehr tapfer gegugelt und sodann mit
      apt-get install postfix
die Netzpostbenachrichtigung in Ordnung gebracht.

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
14.02.2011 08.46
Diesen Beitrag ansteuern
Postdienste laufen nicht

Parrrrrrnik, so langsam dämmert es mir, daß die Netzpost-Benachrichtigung nicht läuft; vermutlich kann PHP keine Post versenden? Hat jemand einen Einfall, wie man da am besten vorgeht?
apt-get install sendmail??
apache2.conf änderm??

Sachdienliche Hinweise sind willkommen!

04846-6166
detlef(ät)lindenthal.com
__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
10.06.2008 18.04
Diesen Beitrag ansteuern
Normalfilter-Umzug

Die Seiten
    http://Normalfilter.de
und
    http://Deutsches-Woerterbuch.de
sind auf einen neuen Debian-Linux-Knoten umgezogen; diesmal nicht bei 1&1, sondern bei Xantron.
    http://d-wb.de
läuft auch schon.

Eigentlich finde ich das Wörterbuchvorhaben immer noch gut, es könnte dem ulkigen Dudenverlag die Luft dünner machen. Sonderbar, daß einflußreiche Leute derart gegen dieses Vorhaben gemauert haben. Wie mag es jenen Herren wohl inzwischen gehen?

__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
09.11.2007 20.39
Diesen Beitrag ansteuern
Re: headers already sent

Zitat:
Ursprünglich eingetragen von Christoph Kukulies
... nach dem schließenden "?>" noch eine zusätzlich Leerzeile hatte. Diese bewirkte bei der Ausgabe der Seite eben jene „headers already sent“-Meldung.
Nachdem ich die Leerzeile gelöscht hatte, war der Fehler weg. ...

Ja, doch, das kommt mir bekannt vor.
Falls jemand irgendwo in diesem Forum diese Meldung
headers already sent
findet, möge er bitte die betreffende Seite nennen, und ich will dort die entsprechende Schönheitsreparatur vornehmen.
Grüße,
__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Christoph Kukulies
09.11.2007 19.53
Diesen Beitrag ansteuern
headers already sent

Lieber Herr Detlef Lindenthal,

ich hatte heute eine Beobachtung zu diesem Thema gemacht, als ich ein phpBB3-Forum einrichtete. Es gab eine config.php Datei, die am Ende nach dem schließenden "?>" noch eine zusätzliche Leerzeile hatte. Diese bewirkte bei der Ausgabe der Seite eben jene „headers already sent“-Meldung.

Nachdem ich die Leerzeile gelöscht hatte, war der Fehler weg.
Es würde sich vielleicht lohnen, einmal die php-Skripte daraufhin zu untersuchen, ob derartige Leerzeilen (die ja dann als „Content“ interpretiert würden) darin existieren.

Mag sein, daß das Problem mittlerweile nicht mehr existiert, aber ich wollte Sie nur an meiner Beobachtung teilhaben lassen.

Grüße

__________________
Christoph Kukulies

Mit Klick die Kennkarte von Christoph Kukulies ansehen    An Christoph Kukulies schreiben   Suche weitere Einträge von Christoph Kukulies        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
31.07.2007 14.24
Diesen Beitrag ansteuern


Christoph Kukulies schrieb:
Verstärkte Pappe? So, wie etwa der Deckel des neuen Dudens?
Hm. Den Dudendeckelpappeorden sollten wir für höhere Zwecke aufbewahren und z.B. dann an verdiente Arbeitsleute ausgeben, wenn es ein brauchbares Wörterbuch gibt und die Dudenleute bei uns um Verzeihung anfragen.
__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Christoph Kukulies
31.07.2007 06.48
Diesen Beitrag ansteuern
Re: Alles wurde gut

Zitat:
Ursprünglich eingetragen von Detlef Lindenthal
Was noch mangelt, bitte melden an mailto://detlef(ät)lindenthal.com.

Rechtschreibung.com zeigt voraussichtlich ab Montag wieder zum Forum, bis dahin bitte den Weg über Nachrichtenbrett.de und Nachrichtenbrett.de/neu wählen.

Der ursprüngliche „403 Verboten“-Fehler war auch anderen Technikern unbekannt; nach eintägigen Rettungsversuchen habe ich dann 4 Gigabyte Daten auf 0,8 GB ordnend verdichtet und ausgelagert, den Knoten geplättet, neues Debian-Linux und sodann httpd, mysqld und PHP aufgespielt und ordnend die Daten wieder eingefüllt.
Für das Forum habe ich mehrere nötige Anpassungen auf PHP5 herausgefunden.
Manche Perl-Skripte laufen vielleicht noch nicht. Der erfreuliche Ausgleich ist: Offenbar läuft die Netzpost-Benachrichtigung wieder! Zeit heilt :-) .

Einige Fehlermeldungen („Kopfeintrag bereits gesendet / headers already sent ...”) sind vielleicht noch da; Dabei fiel mir natürlich ein: Dieser Fehler “Headers already sent” hatte im Sommer 2004 Herrn Christian Dörner veranlaßt, ein „Technisches Problem im Forum“ zu bemängeln; die darauf dann folgenden 72 Beiträge von: Christian Dörner (insg. 4 Beiträge), Dominik Schumacher (1), Bernhard Hesselt (1), Reinhard Markner (13), Rainer Gerlach (2), gestur (1), Christoph Kukulies (1), Matthias Dräger (5), Walter Lachenmann (3), Norbert Lindenthal (15), Karl Eichholz (1), Walter Wittkopp=D.L.(11), margel (2), Wolfgang Scheuermann (2), Norbert Schäbler (4), Pfeffer (1), J.-M. Wagner (3), Christian Melsa (1), Mädchenfüralles (1) führten zur Sprengung des Forums und zu kriminellen Übergriffen vor dem Landgericht Flensburg. Vorschlag: Erst denken, dann bewerten, dann wieder denken, dann schreiben.

Für dieses Freitags-, Sonnabend- und Sonntagswerk beantrage ich den Findigkeits- und Tapferkeitsorden auf verstärkter Pappe.


Vielen Dank für Ihren nimmermüden Einsatz, lieber Herr Lindenthal,

ich konnte Ihnen aus meinem Urlaub in Kärnten leider fernschreiblich hinsichtlich des 403-Problems (Forbidden) nicht helfen.

Verstärkte Pappe? So, wie etwa der Deckel des neuen Dudens?

Viele Grüße

Christoph Kukulies


__________________
Christoph Kukulies

Mit Klick die Kennkarte von Christoph Kukulies ansehen    An Christoph Kukulies schreiben   Suche weitere Einträge von Christoph Kukulies        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
29.07.2007 21.29
Diesen Beitrag ansteuern
Alles wurde gut

Was noch mangelt, bitte melden an mailto://detlef(ät)lindenthal.com.

Rechtschreibung.com zeigt voraussichtlich ab Montag wieder zum Forum, bis dahin bitte den Weg über Nachrichtenbrett.de und Nachrichtenbrett.de/neu wählen.

Der ursprüngliche „403 Verboten“-Fehler war auch anderen Technikern unbekannt; nach eintägigen Rettungsversuchen habe ich dann 4 Gigabyte Daten auf 0,8 GB ordnend verdichtet und ausgelagert, den Knoten geplättet, neues Debian-Linux und sodann httpd, mysqld und PHP aufgespielt und ordnend die Daten wieder eingefüllt.
Für das Forum habe ich mehrere nötige Anpassungen auf PHP5 herausgefunden.
Manche Perl-Skripte laufen vielleicht noch nicht. Der erfreuliche Ausgleich ist: Offenbar läuft die Netzpost-Benachrichtigung wieder! Zeit heilt :-) .

Einige Fehlermeldungen („Kopfeintrag bereits gesendet / headers already sent ...”) sind vielleicht noch da; Dabei fiel mir natürlich ein: Dieser Fehler “Headers already sent” hatte im Sommer 2004 Herrn Christian Dörner veranlaßt, ein „Technisches Problem im Forum“ zu bemängeln; die darauf dann folgenden 72 Beiträge von: Christian Dörner (insg. 4 Beiträge), Dominik Schumacher (1), Bernhard Hesselt (1), Reinhard Markner (13), Rainer Gerlach (2), gestur (1), Christoph Kukulies (1), Matthias Dräger (5), Walter Lachenmann (3), Norbert Lindenthal (15), Karl Eichholz (1), Walter Wittkopp=D.L.(11), margel (2), Wolfgang Scheuermann (2), Norbert Schäbler (4), Pfeffer (1), J.-M. Wagner (3), Christian Melsa (1), Mädchenfüralles (1) führten zur Sprengung des Forums und zu kriminellen Übergriffen vor dem Landgericht Flensburg. Vorschlag: Erst denken, dann bewerten, dann wieder denken, dann schreiben.

Für dieses Freitags-, Sonnabend- und Sonntagswerk beantrage ich den Findigkeits- und Tapferkeitsorden auf verstärkter Pappe.
__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
29.07.2007 18.43
Diesen Beitrag ansteuern
Erfreulicher Bericht vom Forum-Restaurator

(8:45 Uhr)
Ja, alles wird gut.
Der Werkwelt-Knoten hat ein funkelnagelneues Debian-3.1-Linux bekommen, mit PHP5 und MySQL5.
vBulletin1.1 läuft unter PHP5 zwar, wie bekannt, nur teilweise, aber wir wollen nicht undankbar sein.

Sonntagsgrüße einstweilen,
__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Detlef Lindenthal
29.07.2007 18.39
Diesen Beitrag ansteuern
Museumstechnik fiel aus

[Vor-]Gestern früh um 6:19, ich machte etwas Nutzerverwaltung, gefiel es dem Werkwelt-Knoten, fortan bei jeglicher http://-Anfrage mit “Forbidden” zu antworten, wie man gestern und heute sehen konnte.

Die Seiten und die Datenbanken habe ich inzwischen auf den 217.160.166.244-Knoten umgezogen (darf umziehen inzwischen transitiv benutzt werden?), das Nachrichtenbrett läuft auch wieder, aber das Technikmuseum von Rechtschreibung.com kommt mit der anderen PHP-Fassung noch nicht zurecht. Die Techniker, die ich sonst wegen sowas anrufen kann, sind im Urlaub.

Dazu passend ist mein Vorschlag, daß wir der Seite für einige Tage einen Genesungsurlaub gewähren. Wer mir zu irgendwas zu- oder abraten oder mich ent- oder ermutigen will, darf mir schreiben: detlef(ät)lindenthal(Punkt)com.
__________________
Detlef Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Detlef Lindenthal ansehen    An Detlef Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Detlef Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Norbert Lindenthal
08.10.2004 08.32
Diesen Beitrag ansteuern
Re: auf dem Nachrichtenbrett

Zitat:
Ursprünglich eingetragen von Fritz Koch
… beliebige Einzelnachricht … ausdrucken.
Spätestens jetzt weiß es jeder Besucher dieses Beitrags. Danke für die Beobachtung. Und noch ein kleiner Tip: Erst denken, dann schreiben. Wurden Sie nicht früher schon gebeten, mal direkten Kontakt mit Technikern oder mit der Redaktion aufzunehmen? Meine Telefonnummer lautet 02603 2415. Und ich wette, Sie rufen nicht an.
__________________
Norbert Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Norbert Lindenthal ansehen    An Norbert Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Norbert Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Fritz Koch
08.10.2004 07.29
Diesen Beitrag ansteuern
Leider kann man auf dem Nachrichtenbrett

keine beliebige Einzelnachricht mehr ausdrucken.
Man landet immer bei der aktuell obersten Nachricht.

Mit Klick die Kennkarte von Fritz Koch ansehen    Suche weitere Einträge von Fritz Koch        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Stephan Fleischhauer
02.10.2004 17.16
Diesen Beitrag ansteuern

Ich würde auch immer als ob schreiben, finde als wenn aber noch ganz erträglich. Ik as „Norddeutscher“ ...

Mit Klick die Kennkarte von Stephan Fleischhauer ansehen    An Stephan Fleischhauer schreiben   Suche weitere Einträge von Stephan Fleischhauer        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Reinhard Markner
02.10.2004 11.37
Diesen Beitrag ansteuern

Lieber Herr Fleischhauer,

ich habe keine Probleme mit derlei Anreden, nur finde ich sie in Forumsbeiträgen übertrieben. Peinlich sind überdies Wechsel in der Anrede (Entzug des „Lieber“ usw.), wie sie hier im Forum schon öfter zu beobachten waren. Das erinnert mich an Leute, die sich in Treppenhäusern nicht mehr grüßen usw.
schiefgehen würde eigentlich gut in die Aufzählung in § 34 (2) passen, könnte man es nicht durch ganz erweitern, finden Sie nicht ? Ich werde nicht gleich jeden Text zur Seite legen, in dem das Wort getrennt vorkommt, aber von einem Linguisten, der einen Beitrag über orthographische Fragen nach den amtlichen Regeln verfaßt, erwarte ich mir grundsätzlich nicht viel.
Die Wendung als wenn es nichts wäre (um ein Beispiel zu nennen) kann wohl als hochsprachlich durchgehen, aber in den meisten Kontexten scheint mir als ob entschieden angebrachter.

Stets der Ihre
R. M.

Mit Klick die Kennkarte von Reinhard Markner ansehen    An Reinhard Markner schreiben   Visit Reinhard Markner's homepage!   Suche weitere Einträge von Reinhard Markner        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Stephan Fleischhauer
02.10.2004 11.10
Diesen Beitrag ansteuern

Man sollte mit Herrn Markner nicht so scharf ins Gericht gehen. Es ist bekannt, daß ihm ein „lieber Herr Sowieso“ schwer über die Lippen geht und daß er Texte, die ein das kann schief gehen enthalten, sofort beiseite legt. Ich glaube, lieber Detlef, es ist durchaus ein Zeichen von Anerkennung, wenn Herr Markner sich so gründlich mit Deinem Text beschäftigt hat. Übrigens habe ich Herrn Markner auch sehr viel zu verdanken – viele Streitereien zwischen ihm und mir endeten ja doch mit einem Erkenntnisgewinn – für mich jedenfalls (z.B. sehe ich es inzwischen so, daß Zusammensetzungen wie autofahrend ad hoc gebildet werden können. Besonderen Dank Herrn Markner für den Hinweis, daß ad hoc getrennt geschrieben wird.)

Hören wir also auf, uns unsere Empfindlichkeiten vorzuhalten und zu demonstrieren, und kommen wir zum zweiten Teil unseres Sachstreites:
Ist das regionale als wenn (,... als wenn sie fortschrittlich wären (oder sind)) für einen Sachtext nicht geeignet?

Mit Klick die Kennkarte von Stephan Fleischhauer ansehen    An Stephan Fleischhauer schreiben   Suche weitere Einträge von Stephan Fleischhauer        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 4 Seiten lang:    1   2  3  4  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema  

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage