Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > ß
ß
< voriges Leitthema  
Verfasser
Leitthema    Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
13.01.2017 05.43
Diesen Beitrag ansteuern
„Auf den Straben der Zeit“

Der „Rat für deutsche Rechtschreibung“ hat nach zwölf Jahren unermüdlicher Denkarbeit an der „Reform“ („korrigieren, aber nichts ändern“) die Einführung eines Großbuchstabens für das „Eszett“ vorgeschlagen. Bislang waren wir ohne ausgekommen. Die Rechtschreib„reform“ hat das „ß“ jedoch zu einem wichtigen Vokallängenzeichen gemacht. Auch das wäre noch kein Grund. Jetzt hat man doch einen entdeckt: Man sollte ein großes ß haben, um es bei verbindlichen Namensschreibungen mit Großbuchstaben, z.B. in Ausweisen, vom üblichen SS (oder SZ) differenziert darstellen zu können.

Ein Jörg von Lüdinghausen schrieb dazu am 18.12.2016 in „Alles Lausitz“:

meiner meinung sollte man das „kleine“ ß sogar ganz abschaffen. insbesondere im ausland kann keiner damit etwas anfangen, und wir gehen ja immer weiter ins internationale. dort hält man das "ß" gelegentlich auch für eine grosses „B“.
alles-lausitz.de
Das ist in der Tat ein weltbewegendes Problem, denn dieses Mißverständnis kann sogar den Glauben an die Unfehlbarkeit des Papstes gefährden:
NACHSYNODALES
APOSTOLISCHES SCHREIBEN
VITA CONSECRATA
VON PAPST
JOHANNES PAUL II.

Die Klausurgemeinschaften, die die Stadt auf dem Berg und das Licht auf dem Leuchter (vgl. Mt 5,14-15) darstellen, versinnbildlichen bei aller Einfachheit ihres Lebens sichtbar das Ziel, auf das die ganze Gemeinschaft der Kirche zugeht, die »voll Eifer der Tätigkeit hingegeben und doch frei für die Beschauung« auf den Straben der Zeit vorwärtsgeht, den Blick fest auf die künftige Erneuerung von allem in Christus gerichtet ...

Gegeben zu Rom, bei Sankt Peter, am 25. März, dem Hochfest der Verkündiging des Herrn, des Jahres 1996, dem 18. Jahr meines Pontifikats.

vatican.va 25.03.1996

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
21.09.2016 07.56
Diesen Beitrag ansteuern
Verdachtslenkung durch „ß“ ?

Metropolico.org meldete am 19.9.2016:

Mirko Welsch ist Bundessprecher der 2014 gegründeten »Bundesinteressengemeinschaft Homosexuelle in der AfD«, der er gemeinsam mit dem Bremer Alexander Tassis vorsteht.

Am Samstag [17.9.2016] wurde auf der linksradikalen Internetseite Indymedia offen zur Ermordung von Welsch aufgerufen. Neben der Veröffentlichung seiner kompletten Wohnadresse heißt es auf der linksextremistischen Kampfseite:

Zeit den Mirko Welsch zu entsorgen.

Wir rufen hiermit auf den rechten # AFD Spastiker

Mirko Welsch


[… Wohnadresse …]

zu entsorgen und schnellstens öffentlich hinzurichten.

Das gestörte Arschloch Mirko hat sich sein Todesurteil durch regelmäßige Hetze selbst unterschrieben. Das Urteil muß sofort vollstreckt werden.
Mirko Welsch wurde in der Vergangenheit, wie er auf seinem Facebook-Account darstellt, immer wieder durch Hassemails aus linken und linksextremistischen Kreisen angegriffen, die aufzeigen, wie tief Homophobie im linkspolitischen Lager tatsächlich vertreten ist. [...]

metropolico.org 19.9.2016 – [farbig redaktionell]

Schreiber: Mögliche Altersklasse Stegner bis Kipping. Die „Aktivisten“ von Indymedia schreiben sonst fast ausnahmslos „fortschrittlich“. Ist der Schrieb so berechnet, daß er notfalls rechten Hackern in die Schuhe geschoben werden kann?

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Norbert Lindenthal
06.01.2011 15.01
Diesen Beitrag ansteuern
Warum so glatt heute?

An der Haustür eines Wohnhauses ist heute für die Fußgänger, die das Haus über die große Sandsteintreppe verlassen wollen, ein deutliches Schild angeklebt:


– – – – – – – –

VORSICHT!

GLATTEIß

===========




(sieht irgendwie besonders zerstreut aus …)
__________________
Norbert Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Norbert Lindenthal ansehen    An Norbert Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Norbert Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Norbert Lindenthal
26.10.2010 15.25
Diesen Beitrag ansteuern
ß ist doch da

Heise-Verlag 26.10.2010 16:25

"ß" demnächst in .de-Domains zulässig

Die DeNIC eG will ab dem 16. November 2010 den Kleinbuchstaben "ß" als Zeichen innerhalb von .de-Domains zulassen. Das teilt die zentrale Registrierungsstelle für .de-Domains mit. Seit 16 Uhr heute, dem 26. Oktober, können zunächst nur Inhaber einer Domain mit dem Bestandteil „ss“ zusätzlich die dazugehörige "ß"-Domain registrieren. Nach Ende der Sunrise-Periode am 16. November 2010 um 10:00 Uhr (MEZ) sollen auch alle anderen Interessenten bei einem Provider eine Domain nach dem Prioritätsprinzip registrieren können.

Die DeNIC begründet das zweistufige Verfahren mit der fehlenden Rückwärtskompatibilität des neuen IDN-Standards mit dem vorherigen Standard. Dadurch sei keine eindeutige Adressierung von Domains mit den Zeichen(ketten) „ss“ oder "ß" möglich. (anw)

Mit Klick die Kennkarte von Norbert Lindenthal ansehen    An Norbert Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Norbert Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Norbert Lindenthal
09.04.2008 09.05
Diesen Beitrag ansteuern
ß

In diesem Forum soll es um den Buchstaben ß gehen.

Zum Finden bisheriger Aufsätze in der ganzen Rechtschreib-Datenbank empfiehlt sich diese Suche

Großbuchstabe


__________________
Norbert Lindenthal

Mit Klick die Kennkarte von Norbert Lindenthal ansehen    An Norbert Lindenthal schreiben   Suche weitere Einträge von Norbert Lindenthal        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema  

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage