Willkommen Die 20 neuesten Beiträge im Forum
Fadensuche     Suche
Kennkarte ändern     Häufig gestellte Fragen   zu anderen Nutzern  kostenlose Anmeldung   Anfang  verabschieden
Jemandem diese Seite senden! Druckvoransicht zeigen
Forum > Rechtschreibforum
Unsere Politiker und die RSR
< voriges Leitthema  
Verfasser
Leitthema    Dieser Faden ist 21 Seiten lang:    1   2  3  4 · 10 · 18  19  20  21  Post New Thread     Post A Reply
Sigmar Salzburg
30.03.2017 06.46
Diesen Beitrag ansteuern
Björn Höcke ...

... ist einer der wenigen prominenten ungepassten Politiker, die wenn möglich, bewußt die traditionelle Rechtschreibung verwenden:

Björn Höcke 29. März 2017 ·
Konsequent gegen Linksterrorismus
Im Vorfeld des G20-Gipfeltreffens im kommenden Juli gab es bereits wiederholt Brandanschläge auf Polizeiwagen. Erst am Montag steckten Linksextreme auf einem Polizeigelände in Hamburg-Eimsbüttel sechs Einsatzautos in Brand...

In der vergangenen Nacht zündeten Linksextreme das Auto des Dresdner Politikwissenschaftlers Prof. Dr. Patzelt an, weil dessen wissenschaftliche Analysen nicht in das Weltbild der Täter paßten. Die Vorbereitung von Sabotageakten und Attacken im Zusammenhang mit dem Bundesparteitag der AfD laufen auf Hochtouren. Eine Partei soll gewaltsam bei dem vom Gesetzgeber geforderten demokratischen Willensbildungsprozeß gehindert werden...

Wenn wir z.B. an Ralf Stegner, Sigmar Gabriel und Martin Schulz denken, sehen wir, daß die Stichwortgeber nicht selten aus Reihen der Regierungsparteien stammen.
Diese Haltung ist völlig inakzeptabel und setzt die Beamten, die sich mit den Folgen dieser heimlichen Billigung herumschlagen müssen, unnötig einer existenziellen Bedrohung aus.
Nennen wir das verzogene Kind beim Namen: Es ist nichts anderes als Terrorismus.
Handeln wir dementsprechend!

Björn Höcke 27. März um 11:33 ·
AfD zieht in den saarländischen Landtag ein
Seit Sonntag ist die AfD nun in elf Bundesländern vertreten und zeigt damit,
daß sie als Faktor in der deutschen Politik nicht mehr wegzudenken ist.
Wir können auf dieses Ergebnis stolz sein, denn der Wahlantritt im Saarland geschah unter den denkbar schlechtesten Bedingungen...

Björn Höcke 27. März um 16:45 ·
Im Namen des Volkes...
Die Unabhängigkeit der Gerichte ist die wichtigste Säule unseres Rechtsstaats. Die Urteile dürfen weder von politischen Interessen, noch von den Stimmungen der Öffentlichkeit beeinflußt werden. Doch gerade im Zusammenhang mit der unkontrollierten Masseneinwanderung erleben wir immer häufiger, daß die gefällten Urteile einfach nicht mehr vermittelbar sind...

Björn Höcke hat Jürgen Pohls Foto geteilt. 27. März um 19:11 ·
Jürgen Pohl, Thüringer AfD-Kandidat zur Bundestagswahl, verfaßte einen Beitrag zum Thema Leiharbeit dem ich nur zustimmen kann.

Nun, auch andere stolpern, eher versehentlich, in die altbewährte ß-Verwendung:

Ralf Stegner‏@Ralf_Stegner 25. März 2017
Gestern sentimentaler Abschied von Kolleginnen und Kollegen, die nicht mehr für den Landtag kandidieren. Guter Abschluß vor der Wahl.

Aber Höcke tut es bewußt aus Achtung vor der deutschen Schreibkultur.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
17.03.2017 10.33
Diesen Beitrag ansteuern
Martin Sonneborn, MdEP ...

... ehemals Chef der unreformiert erscheinenden Satirezeitschrift Titanic, berichtet auch als EU-Abgeordneter seiner PARTEI weiter in kultusministerfreier Rechtschreibung:

Hinter mir in der Wartschlange steht Knut Fleckenstein, ein nicht unsympathischer, etwa 60jähriger Sozialdemokrat: »Ah, Fleckenstein, guten Tag. Wir sind Kollegen. Ich gehöre zum Abschaum des Parlam…« – »Ja, ich kenne Sie«, lächelt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, »Sie machen Späße auf Kosten des Staates!« – »Nun, wir nennen es moderne Turbopolitik. Und ich meine, es macht bessere Laune, wenn man sich bei seiner Arbeit inhaltlich nicht allzu sehr verbiegen muß…« Der Hamburger schaut mich fragend an, deshalb fahre ich fort: »…wie die SPD in der Großen Koalition im Europaparlament.« – »Da haben Sie recht, das ist das Problem der SPD. Wir müßten…«, ein klein wenig strafft sich sein Körper, »wir müßten einfach etwas selbstbewußter sein. Die Linken und die Grünen stellen auch immer Forderungen an uns, wenn es um Rot-Rot-Grün geht.« Ein wenig resigniert schließt er: »Wir müßten denen auch mal Forderungen stellen!«

Bericht aus Brüssel 12

Und so hält es Sonneborn im Alltag: 2. März 3. März
Er „vergißt“, die Korrekturautomatik auszuschalten.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
02.03.2017 15.22
Diesen Beitrag ansteuern
Björn Höcke ...

... ist gegenwärtig der einzige Politiker, der sich nicht scheut, die bewährte traditionelle Rechtschreibung öffentlichkeitswirksam zu benutzen. Man sieht zugleich, daß eigentlich nur die völlig entbehrliche ss-„Erleichterungs“regel bestimmt, ob ein Text „reformiert“ erscheint – ein Schurkenstück der Kultusminister. Höckes letzte Facebook-Eintragungen:

Björn Höcke 23. Feb. 2017 ·
Mit kalkuliertem Wortbruch haben die Altparteien eine Debatte über die Altersbezüge der Thüringer Landtagsabgeordneten gezielt der Öffentlichkeit entzogen. Dabei nahmen sie bewußt eine massive Störung des 25. parlamentarischen Abends des Thüringer Handwerkstags in Kauf...

27. Feb. 2017 ·
Merkel und das deutsche Volk – eine schwierige Beziehung
Sie tut sich schon schwer mit ihrem Souverän. Bereits der Name geht ihr schwer über die Lippen, sie spricht lieber von „Menschen, die schon länger hier leben“. Doch leider steht sie im Dienst eben dieses ominösen deutschen Volkes, sie mußte sogar ihren Amtseid darauf ablegen: „Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden…“

28. Feb. 2017
Verläßt die Niederlande den Euro?
Das niederländische Parlament läßt die Mitgliedschaft im Euro überprüfen! ...

1. März 2017
Rot-Rot-Grün: Nach uns die Sintflut!
Der sogenannte „Haushaltsüberschuß“ 2016 fiel der Thüringischen Landesregierung in den Schoß. Rot-Rot-Grün sparte nicht, sondern profitierte von der guten Wirtschaftslage mit hohen Steuereinnahmen ...

2. März 2017
... Letzte Nacht wurde ein Brandanschlag auf das Auto der Ehefrau des AfD-Fraktionschefs Uwe Junge verübt. Nur durch Glück erfaßte das Feuer nicht auch das Wohnhaus...

Junge vermutet zu Recht: „Wenn SPD-Vize Ralf Stegner dazu aufruft, die AfD ‘anzugreifen’ und deren Personal zu ‘attackieren’, dann kommt es eben auch zu solchen Taten wie heute Nacht.“ JF 2.3.2017

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
20.02.2017 11.34
Diesen Beitrag ansteuern
Alexander Gauland – Stimme der Vernunft

Rechtschreibreform

»... Hier fand statt, was Reformgegner überall vermuten: das sinnlose, hochmütige Beseitigen von Bewährtem ohne Not, das Außerkraftsetzen des konservativen Grundsatzes: Wer verändern will, trägt die Beweislast.«

(Dr. Alexander Gauland, Rheinischer Merkur,18.1.2007)

Parteipolitik

»Die Gründung der AfD war auch dem Wunsch breiter Bevölkerungskreise geschuldet, wieder frei sagen zu dürfen was man denkt, ohne stigmatisiert und sozial ausgegrenzt zu werden. Meinungsfreiheit, Meinungspluralismus und der Mut zur Wahrheit wurden daher zum Markenkern unserer AfD. Sie ist zur Stimme des kleinen Mannes geworden: der Angst vor dem sozialen Abstieg, der politischen Bedeutungslosigkeit und dem Fremden hat – und der sich wenig darum schert, welche Worte er dafür benutzen darf und welche nicht.

Diesen Markenkern setzen wir nun auf’s Spiel. Und wofür? Aus Angst vor den Mainstream-Medien. Um anzukommen im politischen Betrieb. Und aus Sorge vor dem Mißfallen der bürgerlichen Eliten. Wie armselig ist das?! Dabei ist es doch gerade die Strategie der Altparteien, mit Sprachverboten Politik zu machen und uns auszugrenzen. Und nun bedienen wir genau diese Strategien. (…)

Früher hieß das: wir liefern noch den Strick, an dem wir aufgehängt werden – das ist Dummheit!«

(Dr. Alexander Gauland, n. Höcke-FB 20.2.2017)

... was jeder objektive Beobachter von Anfang an hätte sehen können.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
10.02.2017 05.12
Diesen Beitrag ansteuern
CDU-Wirtschaftsrat schreibt noch bewährt!

Zum Eintrag beim Schleswig-Holsteinischen Elternverein:

Fast achtzehn Jahre nach dem Rechtschreib-Kotau der CDU-SH und ihrer blamablen Mitwirkung an der Annullierung des Volksentscheids gegen die Rechtschreib„reform“ am 17. September 1999 wird im CDU-Wirtschaftsrat noch traditionell geschrieben – und das unter der Führung des ehemaligen CDU-Vorsitzenden Christian von Boetticher.
Alle Achtung!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
04.02.2017 06.55
Diesen Beitrag ansteuern
Stegner – so schulzbesoffen, …

… daß er aus Versehen „daß“ schreibt:

Ralf Stegner ‏@Ralf_Stegner 2. Feb. 2017
Sensationeller Aufschwung bei Umfragewerten für Martin Schulz und die SPD. Merkels Union unschlagbar? Wetten, daß nicht?! #jetztistschulz
Die bekannte Fernsehshow hieß die längste Zeit »Wetten daß ..?«. Wikipedia verschweigt die alte Bezeichnung, unterschlägt die Umbenennung nach dem Rechtschreibputsch und täuscht sogar mit einem „älteren Logo“ »Wetten, dass ..?«.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
09.12.2016 10.16
Diesen Beitrag ansteuern
FDP-Politikerin - Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Über Jahrzehnte prägte sie die Politik der FDP. Nun ist die Liberale im Alter von 95 Jahren gestorben.

sueddeutsche.de 8.12.2016

1996 unterzeichnete auch sie die
Frankfurter Erklärung zur Rechtschreibreform.

Siehe auch hier und da.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
03.12.2016 05.58
Diesen Beitrag ansteuern
Nordgelichter

Auch die AfD ist ein Opfer der Rechtschreib„reform“:

AfD Schleswig-Holstein 27. November um 16:41 ·
Grußwort von Leif-Erik Holm (Fraktionsvorsitzernder AfD-Fraktion MV) auf unserem Landesparteitag zur Listenaufstellung für die Landtagswahl. Dabei führte er aus das die #AfD die Grünen aus dem Parlament verdrängt und die grüne CDU auf Platz 3 verwiesen hat weil die AfD die meisten Nichtwähler und die arbeitende & steuerzahlenden Bürger mobilisieren konnte.
Es ist gewiß lobenswert, wenn die AfD Schleswig-Holstein gemäß Volksentscheid vom 27.9.1998 die „dass“-Vermeidung betreibt. Dann sollte sie sich aber auch zum „daß“ bekennen und die reformierte Komma-Armut vermeiden. Damit könnte sie als die Partei für Volksentscheide auch überzeugender gegen die Demokratie-Schwätzer von SPD, CDU, GRÜNE usw. auftreten, die sich am 17.9.1999 mit der Annullierung des Volksentscheids als Demokratiefeinde erwiesen haben und nun mit dem Finger auf andere zeigen:
Enno 🇩🇪🇪🇺⚓️✈️ ‏@EnricoTokar [SPD]
Noch weiter kann man nicht sinken! #AFD völlig Gaga! Ab in den Mülleimer der Geschichte! Kein Ahnung von nichts diese Demokratiefeinde!
Es geht um diesen nicht so ganz genialen Witz der AfD:
AfDSchleswigHolstein ‏@AfD_SH1
JETZT Stegner hinter Eisschicht verschwinden lassen und den Wahlkampf der #AfD Schleswig-Holstein unterstützen. -> https://goo.gl/wRozls
Vielleicht steigert aber doch Stegners Miesepetergesicht die Spenderlaune.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
23.11.2016 12.28
Diesen Beitrag ansteuern
AfD und SPD

Die AfD, Verfechterin direkter Demokratie, müßte in Schleswig-Holstein eigentlich darauf bedacht sein, den (rechtswidrig annullierten) Volksentscheid für die bewährte Rechtschreibung mit Leben zu erfüllen. Aber es gibt „Wichtigeres“, und so wurschtelt man sich, trotz „daß“, mit der „neuen“ ss-Regel durch. Hier ein zufällig aufgeschnapppter Text:

Das Deutsche Staatsgebiet befindet sich in einem Auflösungsprozess. Dies wird besonders deutlich an der sogenannten „Flüchtlingskrise“ und ihren Folgen, ausgelöst durch einen vorsätzlichen Staatsstreich der Regierung gegen das Volk:

Aus staatsrechtlicher Sicht bestehen wenig Zweifel daran, daß es sich bei diesen untragbaren Zuständen um einen vorsätzlichen Staatsstreich der Regierung gegen das Volk, einem „Putsch von oben“ handelt.

Vizekanzler Gabriel (SPD) hat eine jährliche Neuaufnahme von 0,5 Mio. angeblicher „Flüchtlinge“ als anstrebenswert bezeichnet, denen müßten „wir eine neue Heimat geben.“

Wohin die „Deutschlandreise“ der Kanzlerin führen soll, machten auch „Warnhinweise“ der Integrationsbeauftragten Aydan Özoguz (SPD) deutlich: „Es kommt darauf an, denen nicht zu folgen, die mit Kälte und Hass in ihren Herzen ein Deutschland allein für sich reklamieren und andere ausgrenzen wollen.“

In dem „Neue-Rechte-Wiki“ wird eine Abschussliste geführt, die u.a. folgende Namen enthalten soll: Gauland – Poggenburg – von Storch – Höcke – Tillschneider – Elsässer – Schachtschneider.
In den Augen der GroKo-Komplizin SPD ist diese demokratisch legitimierte Kritik natürlich „Hetze“ – ein abgegriffenes Totschlagwort, das vom SPD-Vize begierig verbreitet wird:
Ralf Stegner hat retweetet

SPD Parteivorstand ‏@spdde 22. Nov. 2016
Unser neuer Leitfaden „Haltung gegen Hetze“ gibt Tipps für den Umgang mit Hasskommentaren im Netz: http://spdlink.de/leitfaden-hetze-netz … #gegenhalten

Haltung gegen Hetze
Mit dieser Broschüre wollen wir dich ermutigen, dir von den Spinnern und Rechtspopulisten im Netz nicht die Lust an der digitalen Kommunikation nehmen zu lassen.
https://www.spd.de/stimmefuervernunft/haltung-gegen-hetze/
Haßkommentare von Linkspopulisten gibt es für die SPD offensichtlich nicht:
Dr. Frauke Petry
23. November 2016 um 0.44
+++ Hetze oder nicht? +++
Gerade (0.42 Uhr) als Kommentar unter dem letzten Post gefunden:
Armes Deutschland!!!!
[...]
Dennoch gute Nacht!!!
Ihre/ Eure FP
Fabian Bleihöfer
Dieses „Statement“ liest sich wie die
Trotzreaktion eines kleinen Mädchens, das
genau weiss das es verlieren wird und ein
bisschen Aufmerksamkeit haben möchte
#HeulLeisePetry #Nazisau
Das ist die Umsetzung von Stegners „Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren“.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
13.11.2016 07.50
Diesen Beitrag ansteuern
Trump-Schock: Da bleibt ihm glatt das „dass“ weg

Ralf Stegner ‏@Ralf_Stegner 12. November 2016

Auch wenn gewählter US Präsident Donald Trump in den letzten Tagen viel Süßholz raspelt, besteht wenig Hoffnung, daß Wahlkampftrump weg ist.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
05.11.2016 08.38
Diesen Beitrag ansteuern
Neues Bewußtsein – traditioneller Mißbrauch

Erika Steinbach ‏@SteinbachErika 22. Okt.
Na toll, Deutschland baut sich seine Paralellgesellschaft n vollem Bewusstsein.

Erika Steinbach ‏@SteinbachErika 1. Nov.
Es war und ist immer wieder das Bodenpersonal Gottes, das den Glauben mißbraucht.!

Nach der Verdrängung des Deutschen die Verdrängung der Deutschen.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
02.11.2016 17.22
Diesen Beitrag ansteuern
US-Wahlkämpfer Stegner aus Cleveland zurück

Ralf Stegner ‏@Ralf_Stegner 2. November 2016
Schlußphase des US Präsidentschaftswahlkampfs wird immer schmutziger. Trumps Anhänger brüllen ihr „Lock her up“ gegen verhasste Hillary.

[Und eben hatte er noch publicitysüchtig an der Seite der Anständigen für Hillary gekämpft:]

Madonna. Die Pop-Ikone hatte in der vergangenen Woche während einer Show von Stand-up-Comedian Amy Schumer verkündet: „Wenn ihr Hillary Clinton wählt, gebe ich euch einen Blowjob – und ich bin gut! Ich nehme mir Zeit, habe viel Augenkontakt und ich schlucke.“
stern.de 27.10.2016

Sauber! Aber wer ist nun laut „Stern“ geschmacklos? Marcus Pretzell (AfD) – der über beides spottet!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
23.10.2016 05.44
Diesen Beitrag ansteuern
Ein Wahlkampf-Erlebnistourist

Ralf Stegner ‏@Ralf_Stegner 22.Okt.2016
Guten Morgen aus Rochester. Immer noch Dauerregen in upstate New York. Man stimmt sich allmählich ein auf den Schlußspurt im US-Wahlkampf.

Vergißt Stegner im Schwärmen für Clinton die mühsam erlernten ss? Sein Spon-Gspusi Jakob Augstein hat nun für Trump gesprochen: „Trump wäre in der Frage von Krieg und Frieden vermutlich die bessere Wahl als Clinton.“

P.S. Torfkopp Stegner für Kriegstreiberin Hillary: wdr.de 20.10.2016
2003 Clinton stimmt für Irakkrieg.
2011 Clinton verleitet Obama zum Luftkrieg gegen Libyen – sein größter Fehler.
2016 Clinton:„Als Außenministern war ich für eine Flugverbotszone und sichere Zonen, und das bin ich heute auch.”
Folge: Souveränitätsverletzung, Angriffskrieg, Konflikt mit Rußland in Syrien.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
15.09.2016 15.31
Diesen Beitrag ansteuern
Stegners Kampf ...

... mit den ss und dem Deutsch:

Ralf Stegner ‏@Ralf_Stegner 15. Sept. 2016
Die ZEIT marginalisiert Gefahr durch Rechtspopulisten. Man muß nicht das Provokationsspiel der AFD mitspielen, aber man muss sie bekämpfen!
Seine Worte sind auch unklar:
Ralf Stegner ‏@Ralf_Stegner 15. Sept. 2016
Ziel muß Gebührenfreiheit frühkindlicher Bildung sein! Darüber macht Nord SPD gerne Wahlkampf mit denen, die das bekämpfen!

(((KillarNBathy))) ‏@KillarNBathy
(((KillarNBathy))) hat Ralf Stegner retweetet
Die #SPD macht gerne Wahlkampf mit denen die kostenlose frühkindliche Bildung bekämpfen? ERNSTHAFT Herr Stegner?
Kritiker fragen mit Recht, warum die SPD während ihrer Regierungszeit statt der kostenlosen „frühkindlichen Bildung“ lieber die idiotische Rechtschreib„reform“ durchgesetzt hat – und die auch noch gegen den Volkswillen. Stegner hatte sich erst im letzten Jahr darauf umgestellt und zeigt jetzt unerklärliche Neigungen zum alten.

Lesenswert immer auch die Kommentare in der „timeline“ rechts!

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Sigmar Salzburg
12.09.2016 05.17
Diesen Beitrag ansteuern
Müntefering

FOCUS Online: In einem Beitrag für einen Sammelband zum Umgang mit der AfD schreiben Sie: Am gefährlichsten seien nicht die Dummdreisten, sondern die, die die Situation ganz bewusst ausnutzen. Welche langfristige Zielsetzung sehen Sie bei letzterer Gruppe?

Müntefering: Die wollen Macht – und ein ganz anderes Wertesystem und eine andere Gesellschaft. Sie akzeptieren unser Grundgesetz nicht, halten die Würde des Menschen nicht für unantastbar, sie wollen keine Gleichstellung von Mann und Frau, kein Asyl, kein demokratisch verfasstes Europa... Priorität hat das Bemühen, selbst zu überzeugen und die Menschen wieder für unsere Demokratie zu begeistern. Es kommt auf uns Demokraten und Demokratinnen an, nicht auf die AfD.

focus.de 10.9.2016

Zu den Dummdreisten und denen, die die Situation bewußt ausnutzten, gehörte vor allem auch der Heuschrecken-Seher Müntefering, als er (FAZ 30.8.2004) darauf bestand, Korrekturen am geänderten Rechtschreibsystem zu unterlassen, nachdem es 1999 demokratiebegeisternd gegen einen Volksentscheid durchgesetzt worden war. Das könne nur der Wunsch einiger „Hochwohlgeborener“ sein. Daß er sich jetzt als „Demokrat“ gegen die AfD absetzt, die Volksentscheide fordert, zeigt, daß er mit zunehmendem Alter nicht an Weisheit gewonnen hat, sondern einen gesellschaftsverändernden Klassenkampf fortführt wie einst Don Quichote den Kampf gegen die Windmühlen.

Mit Klick die Kennkarte von Sigmar Salzburg ansehen    Suche weitere Einträge von Sigmar Salzburg        Edit/Delete Message    Reply w/Quote    IP: Notiz
Alle Zeiten sind MEZ    Dieser Faden ist 21 Seiten lang:    1   2  3  4 · 10 · 18  19  20  21  Neuen Faden beginnen     antworten
Gehe zum Forum:
< voriges Leitthema  

Benutzungs-Regeln:
Wer kann im Forum lesen? Jeder Gast / jeder angemeldete Nutzer.
Wer kann ein neues Leitthema oder eine Antwort eintragen? Jeder angemeldete, eingewählte Nutzer.
Einträge können von ihrem Verfasser geändert oder auch gelöscht werden.
HTML-Kennungen beim Eintragen erlaubt? AN. Schnuten erlaubt? AN. vB-Kennungen erlaubt? AN. Bilder-Einbindung mit [IMG] erlaubt? AN.

Maßnahmen der Verwaltung:
Leitthema öffnen / schließen
Leitthema umziehen lassen
Leitthema löschen
Leitthema ändern

Herausgeber · Schreiben Sie uns · Forum

Technik von: vBulletin, Version 1.1.4 ©Jelsoft Enterprises Ltd. 2000. Rechtschreibung.com – Nachrichten zur Rechtschreibfrage